Me

Anfang fünfzig. Mutter. Tochter natürlich auch. Freundin. Bin meine eigene Putzfrau, meine Managerin und Selbstmotivationstrainerin. Angestellte in einem großen Wochenzeitungsverlag. Produktionssteuerin. Grafikerin. Schreibe gern. Lese gern. Malen kann ich leider nicht. Singen auch nicht, obwohl ich es gern könnte. Fotografiere gern. Bin kunstinteressiert, mag Architektur und liebe Städtereisen. Gehe gern Spazieren und fahre gern Rad. Mag den Regen, vor allem, wenn ich daheim bin. Und liebe den Sommer. Der Winter ist nicht so meins. Höre klassische Musik, R&B, Alternative, die guten Klassiker, die auf Ö3 bei Solid Gold gespielt werden, manchmal auch gern Songs, die mir mein Sohn vorspielt, je nach Stimmung.

Was ich nicht mag? Vielleicht wenn Leute mich für dumm verkaufen wollen. Oder Rassismus, ja ganz sicher, den verabscheue ich (... denke mal, jede/r muss ich an die Spielregeln halten, ob schwarz, weiß, gelb oder rot. Oder blau.).
Zweierlei Maß. Oder wenn jemand einfach Dinge behauptet, die nicht wahr sind (auch wenn er sie sich selbst so lange eingeredet hat, bis er dran glaubt). 

Also insgesamt bin ich ziemlich mainstream. Dennoch leiste ich mir diese Webseite, als Gedankensammlung, Fotoalbum oder vielleicht nur als Möglichkeit, schreibend etwas in die Welt zu rufen.

To whom it may concern.