Entdecke die Kulturschätze der Steiermark - Teil 2

00 Stebner 00 TB VO 1

Unentdeckte Kleinode

Eine Reise durch das eigene Land. Wer der Pandemie trotzen mag, kann seine oder ihre Batterien aufladen, indem er oder sie sich die wunderbaren verborgenen oder auch offensichtlichen Highlights der grünen Mark anschaut. Vielleicht liegt eines dieser Kleinode sogar ganz in Deiner Nähe?

Kulturschätze der Steiermark – Reisen trotz Lockdown und Corona

Wappentor LandhaushofDie Steiermark ist ein wunderbares Land, das viel zu bieten hat. Viele kleine und große Kulturschätze warten nur darauf, von uns entdeckt zu werden. 

Die Situation der westlichen Welt ist seit vielen Monaten von Einschränkungen und Stillstand geprägt. Reisen, nur um des Reisens Willen finden seit geraumer Zeit nicht statt.

Aber wer sagt, das die Coronamaßnahmen und der Lockdown uns dazu verurteilen, als Couchpotato zu enden? Warum nicht – unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben – eine Reise durch das eigene Land unternehmen? Es gibt eine Menge Sehenswertes zu entdecken.

Unentdeckte Kleinode

Jeder, wirklich jeder Bezirk der Steiermark bietet unschätzbar viele Sehenswürdigkeiten, unentdeckte Kleinode, geschichtsträchtige Straßen und Plätze, romantische Orte und intakte Natur. Ganz egal, ob zu Fuß, mit der Bahn, per Fahrrad oder motorisiert – eine Kulturreise ob lang oder kurz lässt uns die Einschränkungen vergessen und dank unserer wunderbaren Heimat wieder aufleben. Bis die Restaurants und Kaffeehäuser wieder aufsperren müssen wir lediglich bei der Verpflegung etwas erfindungsreicher sein und uns im Vorfeld über vorhandene Take-Away-Möglichkeiten informieren oder den guten alten Picknickkorb reaktivieren und mit – nona! – steirischen Köstlichkeiten bestücken. Eine Kanne heißen und duftenden Kaffee eingepackt, und schon kann die Entdeckung des steirisches Kulturguts losgehen.

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Steiermark, Teil 1

Und irgendwann bleib ich dann dort.

Das ist vermutlich für allerlei Traumdestinationen der meist gedachte Satz.


Venedig xsIn meinem Fall trifft das durchaus auf Venedig zu. Ein Stück dieser meiner Sehnsucht ist kunstvoll und sehr gelungen

zwischen zwei Buchdeckel gebannt: Venedig und die Lagune (für Fortgeschrittene). 

Wolfgang Salomon präsentiert die Serenissima und das Umland von bekannt-unbekannten Seiten, grafisch gekonnt und wunderschön in Szene gesetzt (nicht nur bei diesem Werk müssten eigentlich die beiden Grafiker mit aufs Titelbild gehoben werden - lebt doch das gesamte Buch von dieser großartigen Gestaltung!).

Salomon ist einer, der diese Gegend liebt und kennt und

Kalender Steiermark 2020

Wege durch das Land

Zeitlupe Kalender STMK 2020 00

Kunst, Kultur, Geschichte, Architektur - für jedes Monat widmen wir einem Bezirk unser Augenmerk, zeigen Kleinode und Bekanntes, Verstecktes und Offensichtliches – die vielen Facetten der Steiermark. 
So gibt es Jahr für Jahr mehr Wege durch das Land

Ein besonderer Dank für 'Steiermark 2020' geht an Frau Dr. Mirella Kuchling.
Für die Unterstützung meines Projektes bedanke ich mich herzlich bei Herrn Sascha Koszednar, Lipizzanergestüt Piber; Herrn Mag. Egbert Pöttler und Frau Mag. Yvonne Jando, Österreichisches  Freilichtmuseum Stübing; Herrn Peter Siegel; dem Architekturbüro werkform architektur ZT GmbH; Frau Dr. Susanne Kropac, Kunsthaus Weiz.

Format: 42 x 19,7 cm (DIN A3 quer), 14 Blatt vierfarbig, Bilderdruckpapier, Offsetdruck. Nur € 24,90 (inkl. Ust)
Erhältlich ausschließlich im lokalen Buchhandel (z.B. Morawa-Leykam in der Steiermark) oder direkt beim Verlag.

http://www.zeitlupe-verlag.at/

LogoMitbalken

X
Auf meiner Webseite verwende ich so genannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und keinerlei Schaden anrichten. Sie können an dieser Stelle entscheiden, ob Sie das wünschen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine Cookies akzeptieren, weil ich so meine Angebote optimieren kann! Danke dafür im Voraus!
Ok